Entfernung von Vinyl-Flexplatten und Asbestkleber

Asbest wurde wegen seiner guten technischen Eigenschaften zu Beginn der 1960 Jahre bis zu Beginn der 1990iger Jahre für den Wohnungsbau sehr gern in vielen Produkten, wie Fliesen, Wand- und Bodenbeläge, Vinyl-Asbestplatten und Kleber verarbeitet.

So sind viele Mietwohnungen und Gewerbeeinheiten aus dieser Zeit bis heute mit asbesthaltigen Materialien versehen.

Haben auch Sie Altlasten in Form von asbesthaltigen Produkten in Ihrer Immobilie?
Wissen Sie, dass Mieter aus diesem Grund die Möglichkeit der Mietminderung haben?
Handeln Sie schnell!

Die Firma UEP Berlin UG hat sich auf die Beseitigung von asbesthaltigen Materialien, wie Flexplatten, Kleber etc. spezialisiert. Wir beraten Sie gern.